Bandsäge TMJ PP 302 G Halbautomat

mit Gehrungsschnitt

Bewertung

Versandkostenfrei in Deutschland

außer auf Inseln, ohne Abladen, ohne Einbringung

  • Schnittbereich PP 302 G
  • 90 °

    90 °

     

     

    305

    360 × 305

       

    45 °

    45 °

     

     

    255

    255 × 305

       

    60 °

    60 °

     

     

    125

    125 × 305

       
  • Spezifikation
  • Sägeband
    [mm]

    Motor
    [kW]

    m/min.

    Gewicht
    [kg]

    Abmessungen
    [mm]

    3660 × 27 × 0,9

    1,5

    16–73

    780

    1800 × 1140 × 1650

  • Standard Austattung
  • Opt. Ausstattung
  • HYDRAULISCHE SÄGEBANDSPANNUNG

    Diese ermöglicht eine genaue und einfache Sägebandspannung. Eine genaue Spannung ist für die Schnittqualität und Sägebandlebensdauer wichtig.

    HYDRAULISCHE BÜNDELAUFNAHMEVORRICHTUNG

    Diese dient zur Materialaufspannung bei Bündeltrennen. Diese stellt eine zuverlässige Spannung mittels hydraulisch gesteuerten Vertikalandrucks sicher, der im Zyklus mit der ganzen Maschine arbeitet.

    REGELUNG DER SPANNKRAFT

    Diese ermöglicht die Spannkraft bei Schneiden der dünnwandigen Profile zu regulieren. Es geht der Deformationen des Schneidmaterials vor und stellt einen genauen Schnitt sicher.

    NEBELSCHMIERUNG

    Bildet die Ölnebel, die in Schnittbereich gespritzt wird. Diese ersetzt die klassische Kühlungsemulsionen, besonders bei Trennen der Profilmateriale, wo zur Flüssigkeitflucht abseits der Maschine zugehen kann.

    MOTORISCHE SPÄNEBÜRSTE

    Durch Industriemotor angetriebener Stahlumlaufbürste mit Schneckengetriebe. Diese dient zur Entfernung der Späne aus Sägeband hinter dem Schnitt.

    ZWEITER FESTSPANNSTOCK

    Dieser stellt durch Halten das abgeschnittene Material sicher.

    TROGKETTENSPÄNEFÖRDERER

    Dieser wirft die Späne aus der Maschine in vorbereiteten Behälter ab.

    LASERHERVORHEBUNG DER SCHNITTLINIE

    Der Laserstrahl stellt die Stelle dar, wo der Schnitt verlaufen wird.

    BELEUCHTUNG – LAMPE

    Diese beleuchtet den Arbeitsraum auf dem Maschinentisch.

    SPÜHLPFEIFE

    Ermöglicht eine bequeme Reinigung in unzugänglicher Stellen der ganze Maschine.

90 °

90 °

 

 

305

360 × 305

   

45 °

45 °

 

 

255

255 × 305

   

60 °

60 °

 

 

125

125 × 305

   

Sägeband
[mm]

Motor
[kW]

m/min.

Gewicht
[kg]

Abmessungen
[mm]

3660 × 27 × 0,9

1,5

16–73

780

1800 × 1140 × 1650

HYDRAULISCHE SÄGEBANDSPANNUNG

Diese ermöglicht eine genaue und einfache Sägebandspannung. Eine genaue Spannung ist für die Schnittqualität und Sägebandlebensdauer wichtig.

HYDRAULISCHE BÜNDELAUFNAHMEVORRICHTUNG

Diese dient zur Materialaufspannung bei Bündeltrennen. Diese stellt eine zuverlässige Spannung mittels hydraulisch gesteuerten Vertikalandrucks sicher, der im Zyklus mit der ganzen Maschine arbeitet.

REGELUNG DER SPANNKRAFT

Diese ermöglicht die Spannkraft bei Schneiden der dünnwandigen Profile zu regulieren. Es geht der Deformationen des Schneidmaterials vor und stellt einen genauen Schnitt sicher.

NEBELSCHMIERUNG

Bildet die Ölnebel, die in Schnittbereich gespritzt wird. Diese ersetzt die klassische Kühlungsemulsionen, besonders bei Trennen der Profilmateriale, wo zur Flüssigkeitflucht abseits der Maschine zugehen kann.

MOTORISCHE SPÄNEBÜRSTE

Durch Industriemotor angetriebener Stahlumlaufbürste mit Schneckengetriebe. Diese dient zur Entfernung der Späne aus Sägeband hinter dem Schnitt.

ZWEITER FESTSPANNSTOCK

Dieser stellt durch Halten das abgeschnittene Material sicher.

TROGKETTENSPÄNEFÖRDERER

Dieser wirft die Späne aus der Maschine in vorbereiteten Behälter ab.

LASERHERVORHEBUNG DER SCHNITTLINIE

Der Laserstrahl stellt die Stelle dar, wo der Schnitt verlaufen wird.

BELEUCHTUNG – LAMPE

Diese beleuchtet den Arbeitsraum auf dem Maschinentisch.

SPÜHLPFEIFE

Ermöglicht eine bequeme Reinigung in unzugänglicher Stellen der ganze Maschine.

Beschreibung PP 302 G HA

Die halbautomatische elektrohydraulische Metall- Bandsägemaschine. Diese einsäulige Säge ist für gerade Winkel mit Möglichkeit der Winkelschneiden von 90° bis 60° recht bestimmt. Durch zwei Säulen, Ständer und Querträger ist eine geschlossene Rahmenkonstruktion gebildet, die eine präzise Steifheit und damit auch einen genauen und hochwertigen Schnitt bei Möglichkeit der Benutzung von maximalen technologischen Bedingungen versichert. Man kann den Schnittwinkel stufenlos ohne Änderung der Materialspannung einzustellen.